Gebrüder Rechsteiner AG                   -                    Ihr Dachdecker in Winterthur
 

Marder- und Taubenschutz

Marderschutz


Haben sie unerwünschte Besucher im Dach, welche Ihnen in der Nacht den Schlaf rauben?

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass dies eine Marder ist.


 

 


Dach mit locker-luftigen Mineralwolldämmung, ist für den Marder ein sehr beliebtes Nest und eignet sich gut für Nachwuchs. Da das Dach auch im Winter schön warm ist, müssen sie sich wegen der Kälte keine sorgen machen.

Der Marder zerwühlt nicht nur die Dämmung, er macht auch das Unterdach, sowie die Dampfbremse mit seinen Krallen kaputt. Das beschädigen der verschiedenen Schichten kann zu Schäden in der Konstruktion führen, welche mit einem grossen Aufwand wieder repariert werden müssen.                                                                                              Bei frühzeitigem handeln kann man die Schäden in einem kleinerem Rahmen halten.


Wir sorgen dafür, dass der Marder möglichst rasch aus ihrem Dach auszieht, weil er      seine gewohnte Wege nicht mehr gehen kann.







Taubenschutz

Der Taubenkot, welcher die Gebäudehülle verschmutzen, ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Die Vögel, welche für das vertraute Gurren in den meisten Grossstädten verantwortlich sind, dienen auch als Träger von vielen Krankheitserreger und Parasiten, welche auf die Menschen übertragen werden können. Ebenso können sie Würmer und Maden in die Konstruktion bringen.


Verständlicherweise möchte man die Strassentauben nicht am eigenem Haus haben, damit all die oben aufgezählten Probleme nicht passieren können. Bei einer Taubenplage muss bei jedem Objekt individuell vorgegangen werden, aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir dies vor Ort anschauen können. Dadurch kann man mit Ihnen über den bestmöglichen Schutz  besprechen.